Sagen und Märchen

Sie finden 2061 Publikationen im Themenbereich Sagen und Märchen. Die Publikationen in dieser Übersicht sind alphabetisch gelistet (Der|Die|Das nicht berücksichtigt). Mit einem Klick auf den jeweiligen Buchstaben springen Sie zu den Publikationen aus dem Bereich Sagen und Märchen, die mit diesem Buchstaben beginnen.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z


Bücher in "Sagen und Märchen " - digitale Bibliothek

Ach, wie war das schön, wenn des Abends vorgelesen wurde. Wenn Till Eulenspiegel oder die Schildbürger ihre Streiche verzapften, wenn das tapfere Schneiderlein die dummen Riesen übertölpelte, der gestiefelte Kater für seinen Herrn einen Grafentitel erfand oder dem kleinen Muck Eselsohren wuchsen, dann entstand eine bunte phantastische Welt vor dem inneren Auge, eine Märchenwelt, in der sich alles zum Guten fügte.

Oft sind Sagen und Märchen der erste bewusste Kontakt zu Literatur. Die kleinen Zuhörer solcher Geschichten stehen zumeist in einem Alter, in dem sie noch nicht lesen können. Sie hängen gebannt an den Lippen der Eltern, oder Großeltern und können sich nicht erklären, weshalb einer ausgezogen sein soll, nur um das Fürchten zu lernen, wo Furcht doch allgegenwärtig ist. Die Faszination von Sagen und Märchen hält unvermindert an, auch wenn in unserer Zeit über den pädagogischen Wert der „Kinder- und Hausmärchen“ der Gebrüder Grimm gestritten wird. Aber was soll’s, wir lieben die Sagen und Märchen!

Lesetipp: „Sagen und Märchen der Ostsee“. Wer kennt sie nicht, die märchenhaft reiche, von Ostseewellen umspülte, von hochmütigen Bürgern bewohnte, von kalten Fluten verschlungene Stadt „Vineta“. Noch heute ist man uneins darüber, vor welchem Küstenabschnitt sie untergegangen ist. „Vineta“, das „Atlantis“ der Ostsee, genauso geheimnisvoll und mystisch. Es ist nur eine von vielen Perlen des Sagenschatzes der Baltischen See.