Auf dem Fahrenberg, (bei Saßnitz)

Aus: Bilder von Rügen und Rügens Sagen
Autor: Kübler, Ludwig (?-?) Heimatschriftsteller, Erscheinungsjahr: 1868

Exemplar in der Bibliothek ansehen/leihen
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg-Vorpommern, Sagen und Märchen, Stralsund, Rügen, Putbus, Vilmnitz, Thiessow, Mönchgut, Granitz, Binz, Schmachter See, Hagenschen Berge, Schanzenberg, Prora, lenzberg, Saßnitz, Wissower Klinken, Brismitzer Bach, Jasmunder Bodden, Fahrenberg, Brismitzer Bach, Kolliker ost, Stubbenkammer, Stubbnitz, Herthasee, Königstuhl, Quoltitz, Sagard, Bobbin, Schabe, Arkona, Ralswieck, Pulitz, Rugard, Schoritz, Altenkirchen, Stubbenkammer, Hochhilgord. Nordpeerd. Vilm, Hiddensöe, Hünengräber, Rakswiek, Karenza, Goore, Banzelwitzer Berge, Ralow, Prora,
Welch schönes Bild zu meinen Füßen!
Hier möcht' ich weilen manchen Tag,
Den Odem Gottes recht genießen
Beim Waldesklang und Vogelschlag.
Hier muss die Seele sich verjüngen
Und schwellen wie im Lenz der Quell;
Der muss sie sich zum Himmel schwingen
Und jubeln laut und singen hell.

Wie friedlich liegt, von Höh'n umgeben,
Das Dörfchen an der Meeresbucht,
Wo sich die Ufer steil erheben,
Umtoset von der Wogen Wucht!
Du glücklich Völkchen der Gefilde,
Gebettet an dem hellen Strand,
Umgeben von dem schönsten Bilde
Im reichgeschmückten Inselland!

Wie füllt den Busen stille Wonne.
Wenn aus der blauen Spiegelflut
Das goldne Licht der Sommersonne
In Millionen Funken ruht!
Wenn mild die fernen Küsten glühen,
An deren Rand die Welle schäumt;
Wenn weithin Au'n und Felder blühen,
Und Purpurglanz den Wald umsäumt!

O traute Stätte! Himmelsfrieden
Hast du in manche Brust gesenkt.
Wer wäre je von dir geschieden,
Der deiner Schönheit nicht gedenkt!
Mögst du noch Vieler Aug' erquicken
Und heben manchen müden Geist;
Mög'st du noch manches Herz entzücken,
Das dankbar Gottes Wunder preist!

.

.

.

Sassnitz 2011

Sassnitz 2011

Sassnitz, Hotels an der Strandpromenade

Sassnitz, Hotels an der Strandpromenade

Sassnitz, Kirche

Sassnitz, Kirche

Sassnitz, Rathaus

Sassnitz, Rathaus