Die von Lewetzow und von Lowtzow

Autor: Georg Christian Friedrich Lisch (1801-1883), Erscheinungsjahr: 1846

Exemplar in der Bibliothek ansehen/leihen
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg-Vorpommern, Adel, Ritter, Gutsherren, Mittelalter, Wappen,
Inhaltsverzeichnis
Die Familie von Lowtzow gilt für eine Familie aus dem alten, eingebornen Adel Mecklenburgs und doch lässt sie sich bisher mit Sicherheit nicht früher hinaufführen, als bis zu der Zeit, wo sie selbst als eine alte Familie auftritt. Zuerst scheint sie unter dem Namen Lowtzow vorzukommen, als „Achim Lowtzo“ im J. 1523 die Union unterschrieb, wenn anders der Name in dem Abdrucke richtig ist. Im großherzoglichen Archive zu Schwerin ist kein einziger Lowtzow vor dem 16. Jahrhundert aufgezeichnet, ein einziger Fall unter den alten Familien. Daher reichen die Stammbäume der Familie von Lowtzow auch nicht über das 16. Jahrhundert hinaus, wenige unsichere Namen abgerechnet. . . .

.

.

.