Napoleons Proklamation an die große Armee. Hauptquartier Wilkowyszki, 22. Juni 1812.

Soldaten! Der zweite polnische Krieg hat begonnen! Der erste endete mit Friedland und Tilsit. In Tilsit schwor Russland ewiges Bündnis mit Frankreich und Krieg mit England - heute bricht es seine Eide! Es will sich über sein sonderbares Betragen nicht früher erklären, als bis die französischen Adler wieder über den Rhein zurück, und also unsere Bundesgenossen seiner Willkür preisgegeben sein werden. Ein unvermeidliches Schicksal reißt Russland mit sich fort, es kann seinem Lose nicht entrinnen. Sollte es wähnen, wir seien entartet? Wären wir nicht mehr die Soldaten von Austerlitz? Es stellt uns zwischen Entehrung und Krieg: die Wahl kann nicht zweifelhaft sein. Vorwärts also! Vorwärts über den Niemen! Tragen wir den Krieg in sein Gebiet! Der Zweite polnische Krieg wird für Frankreichs Waffen ruhmreich wie der erste sein. Aber der Friede, den mir schließen werden, wird seine Bürgschaft in sich tragen und dem verhängnisvollen Einfluss den Russland seit 50 Jahren auf die Angelegenheiten Europas ausübt, ein Ziel setzen.

Alle Titel aus dem Lexikus Verlag bei Amazon
Dieses Kapitel ist Teil des Buches Die Befreiung 1813 - 1814 - 1815. Teil 1