Die Nadeln*)

Des deutschen Auswanderers letzter Scheidegruß
Autor: Aus: Die Gartenlaube. Illustriertes Familienblatt. Originalzeichnung: Cronau, Rudolf, Erscheinungsjahr: 1886
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Auswanderung, Auswanderer, Abschiedsgruß, England, Kreideklippen, Nordsee, Meer, Schiff

*) Die "Nadeln" (needles) sind die äußersten Kreideklippen der Insel Wight, dem deutschen Auswanderer der letzte Scheidegruß, wohingegen sie dem von Amerika Kommenden den ersten Willkommensgruß Europas bieten.


        An Englands Grenzen ragen
        Drei Felsen aus dem Meer,
        Man nennt sie "die Nadeln"
        Von alten Zeiten her.

        Wie manche schöne Hoffnung
        Sah'n sie vorüber zieh'n,
        Wie viele tief Betrübte
        Dem Heimatland entflieh'n!

        O Herz, du sollst nicht zagen,
        Fährst du vorüber hier;
        Ist Meer zu deinen Füßen,
        Ist Himmel über dir!
Die Nadeln

Die Nadeln