Wismar, den 6. März. 1825 – Freudiges und Trauriges

Aus: Freimütiges Abendblatt, Band 8 (1826)
Autor: Redaktion - Freimütiges Abendblatt, Erscheinungsjahr: 1826
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg, Hansestadt Wismar, Stadtschule, Vorbereitungs-Schulen, Lehrer, Bildung, Stadtgeschichte, Selbstmorde
Gestern hat der Hr. Diakonus Götze seine Antrittspredigt in der Georgenkirche vor einem zahlreichen Auditorio gehalten. Hr. Kollaborator Maßmann wird Ostern Hilfslehrer an der großen Stadtschule. Er hat sich überdies einigen Lehrern der öffentlichen Schule angeschlossen, welche die Errichtung einer Privat-Vorbereitungsschule projektieren, worin Knaben, die zur lateinischen Schule noch nicht reif sind, den zweckmäßigen Unterricht erhalten. Einrichtungen dieser Art gehören gewiss zu den nützlichsten und es ist ein Gewinn für unsere Stadt, dass ein solches nachahmungswürdiges Institut hier gebildet wird. Vier Männer vom Fach verteilen die fünf Lehrstunden unter sich, und man begreift, wie einflussreich diese Abwechslung der Lehrer auf die kleinen Schüler sein muss; ein Vorzug, den Privatschulen sich sonst fast nie verschaffen können. Zugleich lernen die kleinen Zöglinge sich schon früh an ihre künftigen Lehrer gewöhnen und ein gewisser pädagogischer Takt wird unter ihnen heimisch.

Ich gehe zu anderen, freilich sehr heterogenen Gegenständen über.

Unsere schönen Dämme haben diesen Winter sehr gelitten. Der zum Teil sehr wassersüchtige Lehmboden, der starke Frost und die schmalen Felgen mögen wohl die größte Schuld an diesen in der Tat auffallenden Beschädigungen tragen. Man ist fleißig beim Ausbessern beschäftigt und wird hoffentlich durch einen Kies-Überwurf den Damm soviel möglich gegen das Einschneiden der schmalfelgigen Räder zu schützen suchen.

An traurigen Ereignissen fehlt es hier nicht: in unserer Nähe auf dem Lande erhenkte sich kürzlich ein 30ähriger Mann in einem Anfalle von Schwermut und noch später suchte ein 18jähriges hiesiges Dienstmädchen den Tod im Wasser, und auch sie ward ein Opfer ihres verzweifelten Schritts.
Wismar - Fürstenhof.

Wismar - Fürstenhof.

Wismar - Markt.

Wismar - Markt.

Wismar.

Wismar.