Wesenberg, den 28. Februar. 1825 – Rathaus-Bau, der Anfang ist gemacht

Aus: Freimütiges Abendblatt, Band 8 (1826)
Autor: Redaktion - Freimütiges Abendblatt, Erscheinungsjahr: 1826
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg, Wesenberg, Rathausbau, Stadtgeschichte
Mit dem Baue unseres Rathauses, zu welchem schon seit 2 Jahren die nötigen Feldsteine und ein Teil Mauersteine angefahren, ist zwar in so weit der Anfang gemacht, dass eine Wand der oberen Etage des sonst gelehmten Gebäudes ausgemauert worden, über die Fortsetzung des Baues ist man jedoch noch nicht einig, und kann man sich darüber nicht verständigen, ob das Gebäude mehr zurückgestellt werden soll, damit der Marktplatz geräumiger werde, und ob die dem Rathaus anklebenden Ställe von selbigem ganz entfernt werden, oder dabei verbleiben sollen.

Wünschenswert ist es, dass ein baldiger Entschluss dieserhalb gefasst werde, damit doch wenigstens die Steine, welche auf dem Markte aufgepflanzt stehen, und schon zu grünen und zu blühen anfangen, von selbigem wegkommen.
Unsere Scheunen, welche beim letzten Brande ein Raub der Flammen wurden, sind gottlob alle wieder aufgebaut.

.

.

.

Wesenberg, Die Burg

Wesenberg, Die Burg

Wesenberg, Gotische Kirche

Wesenberg, Gotische Kirche

Wesenberg, Marktplatz

Wesenberg, Marktplatz