Tafel 625 – Deckengemälde in dem Schloss Trausnitz zu Landshut, aus dem Ende des XVI. Jahrhunderts.

Aus: Trachten, Kunstwerke und Gerätschaften vom frühen Mittelalter bis Ende des Achtzehnten Jahrhunderts – Band 7
Autor: Hefner-Alteneck, Jakob Heinrich Dr. von (1811-1903) Museumsdirektor, Altertumsforscher, Kunst- und Kulturhistoriker, Zeichner und Radierer, Erscheinungsjahr: 1886
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mittelalter, Deutschland, Sittenbilder, Sittengeschichte, Theater, Komödie
Deckengemälde in dem Schloss Trausnitz zu Landshut, aus dem Ende des XVI. Jahrhunderts.

Wir geben aus denselben einzelne Gruppen in halber Originalgröße wieder. Sämtliche Darstellungen dieser Deckengemälde sind der damals auch in Deutschland sehr beliebten italienischen Komödie entnommen, in welcher mit vielen Variationen Pantalone, Scaramuz, Pierrot, Arlechino und Columbine die Hauptrollen spielen. Diese Bilder, ringsum auf der Deckenfläche eines großen Saales angebracht, zeigen in einzelnen Gruppen komische Szenen, welche stellenweise durch Ornamente unterbrochen sind. Unsere Abbildung stellt den eifersüchtigen und geckenhaften Pantalone mit seinem Diener Pierrot dar; die Damen erscheinen in italienischer Frauentracht, wie sie auch häufig in Deutschland Nachahmung fand, Szenen ähnlicher Art in größerem Maßstab schmücken die Wände des Stiegenhauses dieses Schlosses, wovon wir auf folgender Tafel eine Probe geben.

Diese Werke ließ Herzog Wilhelm V. von Bayern durch den geschickten Maler Hans Boxberger herstellen, welch’ letzterer auch viele Wandgemälde an Häuser in München und besonders in Augsburg fertigte, von welchen aber leider kaum noch Spuren vorhanden sind.
Tafel 625 - Deckengemälde in dem Schloss zu Landshut, vom Ende des XVI. Jahrhunderts

Tafel 625 - Deckengemälde in dem Schloss zu Landshut, vom Ende des XVI. Jahrhunderts

Tafel 625 - Deckengemälde in dem Schloss zu Landshut, vom Ende des XVI. Jahrhunderts (1)

Tafel 625 - Deckengemälde in dem Schloss zu Landshut, vom Ende des XVI. Jahrhunderts (1)

Tafel 625 - Deckengemälde in dem Schloss zu Landshut, vom Ende des XVI. Jahrhunderts (2)

Tafel 625 - Deckengemälde in dem Schloss zu Landshut, vom Ende des XVI. Jahrhunderts (2)