Rostock, den 24. Februar. 1825 – Crumbiegel zum Ratsherrn gewählt. Doktorand Gädke

Aus: Freimütiges Abendblatt, Band 8 (1826)
Autor: Redaktion - Freimütiges Abendblatt, Erscheinungsjahr: 1826
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg, Rostock, Stadtgeschichte, Universität Rostock
Der Herr Advokat Crumbiegel jun. ist in diesen Tagen vom Stadtmagistrat zum Ratsherrn erwählt worden. Die mit ihm präsentierten Kandidaten waren die Herren Advokaten Böckler und Wackerow.

Die öffentliche Doktorkreation und Disputation, wovon schon in diesen Blättern die Rede gewesen, wird am 9ten März auf dem Kaisersaale — weil unsere Akademie leider zu diesem Zwecke gar kein passliches Lokal besitzt — stall finden. Herr Gädke, von hier gebürtig, ist der Doktorand. Seine Opponenten werden der Herr Doktor Türk und Herr Kandidat von Oertzen seinn.

.

.

.

Rostock, Universität

Rostock, Universität