Seebäder der Ostsee

Ostseebäder

Systematisches Lehrbuch der Balneotherapie
Autor: Braun, Julius Dr. (1821-1878) Badearzt in Rehme-Oeynhausen, Dichter und Kunstkritiker, Erscheinungsjahr: 1869
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Ostseebäder, Ostseebad, Seebad, Badearzt, Baderegeln, Seebadeanstalt, Doberan, Düsternbrook, Warnemünde, Rügenwalde, Zoppot, Cranz, Colberg, Divenow, Misdroy, Swinemünde, Heringsdorf, Swinemünde, Putbus, Warnemünde, Travemünde
Ostseebäder

Wie schon erwähnt, können die Ostseebäder mit den Nordseebädern nur im Genuss der Seeluft, nicht aber in der Wirkung der Seebäder, und noch weniger in den klimatischen Verhältnissen konkurrieren. Sie haben, ernstlichen Seebadekuren gegenüber, vielmehr die Bedeutung von Sommerfrischen in Verbindung mit dem Genuss der Seeluft und mit kühlen Wellenbädern; die Seeluft an der Ostsee eignet sich daher für alle Fälle, wo es auf milde Temperatureinflüsse nicht ankommt, die Seebäder für Diejenigen, welche mehr der Erfrischung als der Heilung bedürfen. Der passenden Fälle bleiben daher genug übrig, und wenn die Ostseebäder ihren Vorteil verstehen, so treffen sie genügende und sichere Einrichtungen für warme Seewasserbäder, die durch Seesalz leicht beliebig verstärkt werden können. Als Sommerfrischen werden sie für die anliegenden Binnenländer immer eine Wichtige Bedeutung haben. Zu bemerken ist, dass der Salzgehalt des Ostseewassers von Westen nach Osten sich vermindert, also im Verhältnis zur Entfernung der Ostsee von ihrer Kommunikation mit dem Ocean.


Cranz, bei Königsberg, ganz besonders als Sommerfrische von dieser. Stadt aus benutzt, sehr belebt, mit provinziellem Charakter.
Arzt: Dr. Thomas.

Zoppot, bei Danzig, bei ländlichem Charakter sehr belebt, schöner Strand und vor Allem schöne Strandgegend, Hügel, Gärten, Wald.
Arzt: Dr. Benzler.

Rügenwalde, an der Hinterpommerschen Küste, 6 Meilen nördlich von der Eisenbahnstation Cöslin. Die Wohnungen werden für die ganze Saison vermietet, sind aber, wie die Lebensweise überhaupt, sehr billig.
Ärzte: Dr. Franz,. Haacke, Paus, Zipper.

Colberg, in Hinterpommern, ist bereits als Soolbad erwähnt worden.

Dievenow und
Misdroy, beide am Strande der Insel Wollin, mit Stettin regelmäßig verbunden, ersteres stiller, letzteres lebhafter.
Ärzte in Dievenow: Dr. Kagel, Puchstein, Wegner.
Arzt in Misdroy: Oswald.


Swinemünde und
Heringsdorf, beide auf der Insel Usedom, eine Meile von einander entfernt, schöne Laubpromenaden, gute Einrichtungen, ziemlich billiges Leben, Wohnungen meist für die ganze Saison.
Ärzte in Swinemünde: Kind, Moser, Schultze.
Arzt in Heringsdorf: Dr. v. Wallenstedt.


Putbus, auf der Insel Rügen, verbindet mit den Einrichtungen eines guten Seebades auch warme Seebäder und den Genuss der romantischen Insel. Die Lebensweise ist billig, die Wohnungen werden meist für die Saison vermietet.
Ärzte: Dr. Hohnbaum-Hornschuh, Stockmann.

Warnemünde, an der mecklenburgischen Küste, Rostock gegenüber, mit Einrichtungen für warme See- und andere Bäder, eines der beliebteren Ostseebäder.
Arzt: Dr. Bank und die Rostocker Ärzte.

Travemünde, bei Lübeck, stark besucht und mit komfortablen Einrichtungen, auch für warme See- und andere Bäder.
Ärzte: Dr. Lieboldt, Hanssen.

Doberan, an der mecklenburgischen Küste, westlich von Warnemünde, eines der ältesten und frequentesten Seebäder mit allem Komfort und Luxus, besonders vom mecklenburgischen Adel besucht (2.000 Gäste).
Ärzte: Döbereiner, Kortüm

Düsternbrook, bei Kiel, herrliche Lage, starke Frequenz, mildes Klima, warme Seewasserbäder.
Ärzte: Dr. Frank, Steindorff, Prof. Weber.

Marienlyst, bei Helsingör, am Sund, gleichfalls schöne Lage.

.

.

.

Ostseebad Binz auf Rügen

Ostseebad Binz auf Rügen

Ostseefischer

Ostseefischer

Kreidefelsen auf der Insel Rügen

Kreidefelsen auf der Insel Rügen

Stralsund, Jacobi-Kirche

Stralsund, Jacobi-Kirche

Ausfahrt der Ostseefischer

Ausfahrt der Ostseefischer

Jeder Korb eine Burg

Jeder Korb eine Burg

Das verstehen wir unter

Das verstehen wir unter "Service"