Achtung: Die besten Amazon Angebote gibt es heute auf dieser Seite (hier klicken)

Mecklenburg

Ein niederdeutsches Landes- und Volksbild
Autor: Fromm, L. (?), Erscheinungsjahr: 1860
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg, Land und Leute, Landesbild, Volksbild, Aberglauben, Bauwerke, Sittenbild
Vorwort

Riehls treffliches Bild der Pfälzer konnte wohl den Wunsch erwecken, auch von anderen deutschen Ländern ähnliche Zeichnungen zu besitzen. Eine Beschreibung Mecklenburgs schien aber noch aus dem Grunde wünschenswert, weil das Land in einem großen Teile Deutschlands fast völlig unbekannt ist, und weil dieser Umstand nicht selten zu den schiefesten Urteilen Veranlassung gegeben hat. Zwar ein so farbenreiches Bild, wie die Pfalz es erlaubt, vermögen wir von unserem Vaterlande nicht zu liefern; doch ist's ja auch der Gegenstand des Bildes oft, was die Herzen der Beschauer fesselt, und dieses Gedankens getrösten wir uns, wenn wir eine einfache Zeichnung neben jenes in großen Zügen komponierte Gemälde zu stellen versuchen. Es muss dies vorweg angedeutet werden, weil wir der Vergleichung wegen, welche der Endzweck solcher Schilderungen sein soll, möglichst der Einteilung des Riehl'schen Werkes gefolgt sind, hie und da auch die Resultate seiner Untersuchung mit der unsrigen verglichen haben.

Die folgenden Schilderungen wurden zuerst durch die „Mecklenburgische Zeitung“ veröffentlicht und erscheinen hier in wenig veränderter Gestalt. Es ergibt sich daraus schon von selbst der Zweck, welchen wir bei ihrer Zusammenfassung haben. Möchten sie dazu beitragen, die Kenntnis Mecklenburgs zu fördern und den Sinn für die Kunde des Vaterlandes in seine weitesten Kreise tragen! Möchten sie in vielen Herzen die Liebe zu unserem schönen, von Gott so reich gesegneten Lande kräftigen und mehren!
Inhaltsverzeichnis
  1. Vorwort
  2. Einleitendes
  3. Das Land und die Leute
  4. Des Volkes Art und die Grundzüge seines Charakters
  5. Die Bauwerke
    1. Die Kirchen
    2. Die fürstlichen Schlösser
    3. Die Städte
    4. Die Dörfer
  6. Die Volkstracht
    1. Das Werktagskleid
    2. Das Sonntagskleid
  7. Das Volksleben
    1. Familienleben und Alltagsküche
    2. Familien- und Dorffeste
    3. Aberglauben im Volksleben
  8. Sprachliches, Schluss