Konzertverein Teterow

Autor: Redaktion Ostmecklenburgische Heimat., Erscheinungsjahr: 1928
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg, Teterow, Konzertverein, Kunstverein, Kulturverein, Liedertafel
Aus: Ostmecklenburgische Heimat. Halbmonatszeitschrift der „Teterower Nachrichten“ für ostmecklenburgische Heimatwerte und Landeskunde. Verantwortlich für den gesamten Inhalt: Studienrat Dr. Gerhard Böhmer. — Druck und Verlag von Hermann Decker, Teterow, Malchiner Straße 15. — Erscheinungsort Teterow. (Mecklenburgische Schweiz) 1. Jahrgang. 1928. [im Bestand des Stadtarchivs der Stadt Teterow]

                              *****************************
Eine Heimatzeitschrift „Ostmecklenburgische Heimat“ gab der Verlag Hermann Decker, Inhaber Ernst Vick, in den Jahren 1928 bis 1945 regelmäßig heraus. Die Auflage betrug 3000, später 4000 Exemplare.(Aus: Kurt Bernhard, Die Zeitungs- und Zeitschriften –Verlage in Mecklenburg, 1982/83) F. Herholz

                              ******************************
In einer Zeit politischer und wirtschastlicher Wirren und kultureller Schwierigkeiten aller Art erblickte in Teterow der Konzertverein das Licht der Welt. Es ist selbstverständlich, dass solche Verhältnisse nicht gerade günstig sind für einen Verein, der wirklich gute Kunst bringen will. Darum sei Dank der Liedertafel, die den ersten und schwierigsten Schritt tat und einen Konzertslügel beschaffte! Die Arbeit ist schwer und man darf den Glauben an das Gute nicht verlieren, wenn man sein Ziel erringen will. Es genügt nicht, eine kleine Gemeinde von Musikliebhabern zu sammeln: erstens bringt sie die Kosten nicht auf und dann wäre damit der eigentliche Zweck des Vereins, nämlich die Heranbildung einer großen Kunstgemeinde verfehlt. Es geht heute um große Güter unseres Volkes, die ihm entrissen zu werden drohen, man mag sehen, wohin man will, und alle Kräfte, die irgendwie Gutes schaffen können, müssen mobil gemacht werden. Man braucht nicht besonders zu betonen, was uns Deutschen aus unserer Musik gemacht werden soll, man kann es an allen Ecken hören und deshalb muss der Konzertverein seine Arbeit fortführen, und die weiteste Unterstützung finden.

Die Auswahl der Konzerte kann sich natürlich nur nach den gegebenen Mitteln richten, und wer da die Konzerte der letzten Jahre verfolgt hat, wird immerhin schon eine erfreuliche Steigerung feststellen können. 1926-27 konnten ein Streichtrio, ein Kammersänger und ein Klaviertrio gewonnen werden. 1927-28 konnte Teterow einen der besten Geiger unserer Zeit, Prof. Kulenkampff, hören; ein sehr gutes Berliner Streichquartett (Bargarotti) bestritt den zweiten Abend; ein gelegentlicher Fehlschlag, wie ihn der dritte Abend, ein Liederabend, brachte, darf nicht als Maßstab gelten. So etwas wird immer im Bereich der Möglichkeit liegen. Im kommenden Winter wird wieder ein Klaviertrio einen Abend mit Beethoven und Schubert bringen. Frieda Kwast-Hodapp, die als bedeutendste und kraftvollste Pianistin der Gegenwart gilt, ist für einen Abend gewonnen worden. Ein Liederabend beschließt die Reihe.

Werke unserer größten deutschen Meister gilt es zu erhalten und vor der Vernichtung durch fremdländische Musik zu retten. Wer die Arbeit des Konzertvereins in diesem Sinne ansieht, der kann und muss sie unterstützen. Es muss als eine kulturelle Großtat bezeichnet werden, dass die anfänglich kleine Gemeinde Teterower Musikfreunde bereits das Bisherige ermöglichte. Die weitere Unterstützung ist Notwendigkeit und Pflicht. Teterow, als der wirtschaftliche Mittelpunkt Ostmecklenburgs, muss auch allmählich in eine solche kulturelle Bedeutung hineinwachsen, zu welcher der Teterower Konzertverein in erster Linie beitragen möchte, was er bei hinreichender allseitiger Unterstützung auch verwirklichen wird.

.

.

.

Teterow, Rathaus (www.bergringfoto.de)

Teterow, Rathaus (www.bergringfoto.de)

Beethofen, Ludwig van (1770-1827) Komponist

Beethofen, Ludwig van (1770-1827) Komponist

Schubert, Franz (1797-1828) österreichischer Komponist

Schubert, Franz (1797-1828) österreichischer Komponist

Teterow, Marktplatz (www.bergringfoto.de)

Teterow, Marktplatz (www.bergringfoto.de)

Teterow, Malchiner Tor (www.bergringfoto.de)

Teterow, Malchiner Tor (www.bergringfoto.de)

Teterow, Stadtzentrum (www.bergringfoto.de)

Teterow, Stadtzentrum (www.bergringfoto.de)