Glocke von Rosenow

Zur Baukunde - 2. Zur Baukunde des christlichen Mittelalters. - Kirchliche Bauwerke
Autor: Lisch, Georg Christian Friedrich (1801 Strelitz - 1883 Schwerin) Prähistoriker, mecklenburgischer Altertumsforscher, Archivar, Konservator, Bibliothekar, Redakteur, Heraldiker und Publizist (Freimaurer), Erscheinungsjahr: 1862
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg-Vorpommern,
Eine im Jahre 1861 zum Umgießen bestimmte Glocke zu Rosenow bei Stavenhagen hat nach den Mitteilungen des Herrn Pastors Walter zu Kastorf am oberen Rande folgende Inschrift:



Die Jahreszahl ist, nach eingesandten Zeichnungen und Abreibungen, sehr undeutlich und ungewöhnlich schlecht modelliert. Das Jahrhundert ist aber nach der Gestalt und nach der Anwendung der arabischen Ziffern ohne Zweifel 15; der Zehner ist aber nicht mit Sicherheit zu erklären. Ein öfteres Vorkommen des Glockengießers Hans Stofesant wird einst wohl zu der richtigen Bestimmung helfen können.
            G. C. F. Lisch.
Lisch, Georg Christian Friedrich (1801-1883) mecklenburgischer, Archivar, Altertumsforscher, Bibliothekar, Redakteur, Publizist

Lisch, Georg Christian Friedrich (1801-1883) mecklenburgischer, Archivar, Altertumsforscher, Bibliothekar, Redakteur, Publizist

Rosenow, Kirche

Rosenow, Kirche