Dokumente zur Emanzipation der Juden

Vier Reden von Th. B. Macaulay, Gabriel Riesser, Suter und Freiherrn Georg von Vincke
Autor: Herausgeber: J. O., Erscheinungsjahr: 1912

Exemplar in der Bibliothek ansehen/leihen
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Juden, Judentum, Bürgerrechte, Emanzipation, Preußen, England, Geschichtsschreibung, Christen, Menschlichkeit, Recht und Freiheit, Vaterland, Glaube, Religion, Vernunft, Parlament, Macht, Eigentum, Gewalt, Unrecht, Umsturz, Gesetz, Menschenverstand, Duldung, Frieden, Krieg, Gleichberechtigung, Einigkeit, Brüderlichkeit, Solidarität,
Vorwort des Herausgebers.

Am 11. März 1812 erfolgte die Emanzipation der Juden im Königreich Preußen. Es war ein glücklicher Gedanke des Verlages, gelegentlich der hundertjährigen Wiederkehr dieses, sowohl für Deutschland als auch für die Juden bedeutungsvollen Tages einem weiteren Leserkreise einige Schriften zugänglich zu machen, in denen der geistige Befreiungskampf jener Zeit zum lebendigen Ausdruck kommt. Ein Engländer, der in der Geschichtsschreibung des neunzehnten Jahrhunderts an hervorragender Stelle steht, ein Jude deutscher Kultur, ein angesehener Schweizer Ratsherr und ein Parlamentarier aus altem westfälischem Adel, sie treten jeder an seinem Orte mannhaft für die Beseitigung des Unrechts ein, das Jahrhunderte hindurch den Juden zugefügt worden ist. In diesen so verschieden gearteten Männern lebt der Glaube an die Macht des sittlichen Geistes, der vor keinem traditionell geheiligten Unrecht Halt macht, der vor keiner Aufgabe zurückschreckt, die die Verwirklichung der sittlichen Ideen erfordert. Es wird heute vielfach beliebt, diese Ideen als abstrakt, als doktrinär zu bezeichnen: man drückt damit aber weniger einen Mangel jener Epoche als eine Schwäche der Gegenwart aus. Es stünde besser um unsere Zeit, wenn ihr nicht das lebendige Bewusstsein verloren gegangen wäre von dem einzigen und ewigen Werte der sittlichen Ideen. Wir haben über den Bedingungen zur Verwirklichung dieser Ideen sie selbst aus den Augen, schlimmer noch: aus dem Herzen verloren. — Daher haben diese Reden nicht nur ein historisches Interesse; aus dem Streite des Tages geboren, entstammen sie doch nicht selbst dem Tage. In Glaube und Erwartung, in Abwehr und Anklage, in stolzer Zurückweisung modischer Schlagworte können sie auch heute noch — vielleicht heute wieder mehr denn je — aufklärend und erhebend wirken.

J. O.

                              Inhalts-Angaben

Die bürgerliche Unfähigkeit der Juden (Januar 1831)
(Aus Thomas Babington Macaulays
„Critical and historical essays",
Leipzig, Tauchnitz jun. 1850. I. 285 ff.)

Macaulay, Thomas Babington (1800-1859) 1. Baron Macaulay of Rothley, britischer Historiker, Dichter und Politiker

                        *****************************

Verteidigung der bürgerlichen Gleichstellung der Juden
gegen die Einwürfe des Herrn Dr. H. E. G. Paulus
Den gesetzgebenden Versammlungen Deutschlands
gewidmet 1831 Von Gabriel Riesser

Riesser, Gabriel Dr. (1806-1863) Rechtsanwalt, Notar, Politiker, Journalist, Publizist, ab 1859 erster jüdischer Richter in Deutschland

                        *****************************

Verhandlungen des großen Rates und Senates
in den Jahren 1798 und 1799
über die Juden in Eudingen und Lengnau
(im jetzigen Kanton Aargau) Großer Rat 13 Hornung 1799
Rede des Ratsherrn Suter.

                        *****************************

Rede des Freiherrn Georg von Vincke
in der 39. Sitzung des vereinigten Landtages
am 14. Juni 1847
Vincke, Georg Freiherr von (1811-1875) deutscher Verwaltungsjurist und Rittergutsbesitzer
Macaulay, Thomas Babington (1800-1859) britischer Historiker, Dichter und Politiker

Macaulay, Thomas Babington (1800-1859) britischer Historiker, Dichter und Politiker

Riesser, Gabriel Dr. (1806-1863) Rechtsanwalt, Notar, Politiker, Journalist, Publizist, ab 1859 erster jüdischer Richter in Deutschland

Riesser, Gabriel Dr. (1806-1863) Rechtsanwalt, Notar, Politiker, Journalist, Publizist, ab 1859 erster jüdischer Richter in Deutschland

greiser Jude aus dem Osten Europas 02

greiser Jude aus dem Osten Europas 02

junge jüdische Frau

junge jüdische Frau

Vincke, Georg Freiherr von (1811-1875) Verwaltungsjurist und Rittergutsbesitzer

Vincke, Georg Freiherr von (1811-1875) Verwaltungsjurist und Rittergutsbesitzer

Die Heldinnen des Judentums

Die Heldinnen des Judentums

Plünderung der Judengasse in Frankfurt 1614

Plünderung der Judengasse in Frankfurt 1614