Die Wunderbrücke zwischen Stralsund und Rügen

Aus: Sundine: Unterhaltungsblatt für Neu-Vorpommern und Rügen, 18. Band 1844
Autor: Redakteur: F. v. Suckow, Erscheinungsjahr: 1844
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Mecklenburg-Vorpommern, Insel Rügen, Stralsund, Rügenbrücke
Über spiegelnde Wogen
Bau’t sich eine Brücke schnell.
Stark und fest sind nun die Wellen
Und die Lüfte rein und hell.
Schön poliert ist diese Brücke.
Glänzend hell, im Strahl der Sonne,
Hat sie Viele hergezogen,
Denn sie winkt zur Lust und Wonne.

Statt und Insel sind verbunden:
Durch des großen Gottes Hand
Ward es schnell zu Tag gefördert.
Was kein Sterblicher verstand.
Doch nun weben laue Lüfte,
Und die Hand des Herren winkt —
Statt und Insel sind getrennet,
Denn die Brücke, sie versinkt.

Und so schnell sie sich gefunden,
Ist sie wieder auch verschwunden.

.

.

.

Rügenbrücken

Rügenbrücken