Die Nordsee-Inseln an der deutschen Küste nebst ihren Seebade-Anstalten

Autor: Carl Berenberg, Erscheinungsjahr: 1884
Themenbereiche
Enthaltene Themen: Nordsee-Inseln, Heilwirkungen der Seebäder, Pflanzen und Tierwelt, Salz, Wellenbewegung, Ebbe, Flut, Tag- und Nachtgleichen, Springflug, Revolutionsbewegung, Erdkörper, Planeten, Kontinente, Kap der guten Hoffnung, Neu- und Vollmond, Temperatur, Küste, Salzgehalt, Niederschläge, Mineralien, Erdball
Vorwort zur vierten Auflage von Die Nordsee-Inseln an der deutschen Küste nebst ihren Seebade-Anstalten

Obwohl das vorliegende Buch schon bei seinem ersten Erscheinen eine für die derzeitigen Besucher der Nordsee-Inseln sehr fühlbare Lücke ausfüllte, — das Erscheinen zweier weiteren Auflagen ist der beste Beweis dafür — so hat doch diese vierte Auflage noch dadurch an Bedeutung gewonnen, dass die Zahl der Badeanstalten auf den Nordseeinseln und die Frequenz derselben von Jahr zu Jahr zugenommen hat und daher eine genauere Orientierung in weit höherem Grade als früher wünschenswert erscheint. Die neue Auflage hat deshalb auch eine vollständige Umarbeitung erfahren. Die Heilwirkungen der Seebäder und vor allem der Seeluft, die von dem weil. Geheimrat Beneke in seinen, noch lange nicht ausreichend gewürdigten Schriften aufs überzeugendste nachgewiesen sind, haben in dieser Auflage eine eingehende Behandlung erfahren. Auch die naturwissenschaftlichen Abschnitte stehen jetzt auf der Höhe der Wissenschaft; insbesondere die Artikel über die Pflanzen und Tierwelt sind von Herrn Professor Dr. Metzger in Münden, dem gelehrten Kenner des Meeres und der ostfriesischen Inseln, einer sorgfältigen Korrektur, zum Teil sogar einer völligen Umarbeitung unterzogen. Was hinzu gekommen, sind ferner die Artikel über die Bewohner und Ratschläge für die Reise und gegen die Seekrankheit. Eingehend gedacht ist auch der Kinderhospize, welche von dem, auf Anregung des weil. Geheimrat Beneke gegründeten, unter dem Protektorate J. J. K. K. Hoheiten des Kronprinzen und der Frau Kronprinzessin des Deutschen Reiches und von Preussen stehenden „Verein für Errichtung von Kinderheilstätten an den deutschen Küsten“ in Norderney und Wyk auf Föhr errichtet sind resp. noch errichtet werden sollen und die schon jetzt recht segensreich gewirkt haben. Die Beschreibungen der einzelnen Inseln, die dem Verfasser sämtlich seit einer Reihe von Jahren aus eigener Anschauung bekannt sind, haben nach dem Wunsche des Verlegers eine recht systematische Fassung erhalten, welche zur raschen Orientierung nicht unwesentlich beitragen wird.

Die Angaben über die Badeeinrichtungen, Wohnungsverhältnisse, Preise, Verbindungen mit dem Festlande etc. beruhen, so weit sie nicht aus eigener Erfahrung gemacht werden konnten, durchweg auf offiziellen Mitteilungen und andern aus durchaus zuverlässigen Quellen geschöpften Nachrichten. Der Artikel über Juist wurde von Herrn Oberlehrer Dr. Eggers zu Norden, der auch sonst bei der Korrektur des Werkes freundlichst mitgeholfen hat, wesentlich bereichert. Die Notizen über die Leuchtfeuer und die Rettungsstationen für Schiffbrüchiger verdanken wir hauptsächlich dem Inspektor der deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Herrn Conrad in Bremen und dem Lotsenkommandeur Herrn Gräfenhain in Emden.

Am Schlusse ist dem Buche noch eine vergleichende Zusammenstellung der beschriebenen Seebäder nach ihrer Frequenz und ihren Einrichtungen, sowie ein ausführliches Register beigegeben, welches den Gebrauch desselben bedeutend erleichtert.

Zur Veranschaulichung des Charakters der einzelnen Inseln sind endlich noch verschiedene Ansichten eingefügt, welche bis auf die von Juist, die uns Herr Maler Fr. Schreyer in Dresden zur Verfügung stellte, sämtlich nach Federzeichnungen des Verfassers zinkographisch reproduziert sind.

So hoffen wir denn in der neuen Auflage ein Büchlein geschaffen zu haben, welches allen Besuchern der Seebadeanstalten an der deutschen Nordseeküste bei der Auswahl des Bades sowohl wie während der Reise und des Aufenthaltes daselbst ein treuer und zuverlässiger Berater sein wird.

Den oben genannten Herren aber, sowie allen anderen, die uns im Interesse der Sache ihre freundliche Mitwirkung zu teil werden liessen, sagen wir auch an dieser Stelle hierdurch unsern aufrichtigen Dank.

Der Verleger: Der Verfasser:

Herrn Braams. Carl Berenberg.
Bad in der Nordsee

Bad in der Nordsee

Bademode

Bademode

"Bin ich nicht schön?"

Urlaub an der Nordseeküste

Urlaub an der Nordseeküste

Ob er gleich im Wasser landen wird?

Ob er gleich im Wasser landen wird?

Wo bleiben unsere Matrosen?

Wo bleiben unsere Matrosen?

Die Meerjungfrau

Die Meerjungfrau