Menzel der Franzosenfresser.

Autor: Börne, Carl Ludwig (1786-1837), Erscheinungsjahr: 1837
Themenbereiche
Ludwig Börne trat als Journalist kritisch für soziale und politische Veränderungen in einem reaktionären Deutschland ein. Er gehörte zu der literarischen Vereinigung "Junges Deutschland", die sich unter anderem für Meinungsfreiheit und gegen den Absolutismus einsetzte. Börnes Schriften zeichnen sich durch einen feinen, aber spitzen Schreibstil aus, durch den er die Zensur umging. Der Schriftsteller gilt als Vorkämpfer der deutschen Freiheitsbewegung...

Erst nach seinem Tod kam die Satireschrift "Menzel der Franzosenfresser" (1837) heraus, in der er den Stuttgarter Literaturkritiker Wolfgang Menzel scharf attackierte.
Carl Ludwig Börne

Carl Ludwig Börne