Achtung: Die besten Amazon Angebote gibt es heute auf dieser Seite (hier klicken)

Kaffeesaft, zur augenblicklichen Bereitung des Kaffees

Man presst den Kaffee mittelst einer Luft- oder Wasserdruckpresse aus. Der dicke Saft, den man erhält, wird in verschlossenen Fläschchen aufbewahrt und beim Gebrauch ein Teelöffel davon unter einige Tassen heißes Wasser gemischt. So hat man augenblicklich den besten Kaffee. Man kann den Saft auch gleich, nachdem er bereitet ist, mit Zucker versetzen. Er hält sich so besser.
Dieses Kapitel ist Teil des Buches Der Kaffee, seine Eigenschaften und sein Gebrauch