Aufbewahrung des gebrannten Kaffees

Der gebrannte Kaffee darf nicht in großer Masse, zumal in hölzernen Gefäßen aufbewahrt werden, da er sich — wie alle gerösteten Pflanzenkörper — leicht von selbst entzündet.

So wie er abgekühlt ist, bewahrt man ihn in luftdicht verschlossenen Gefäßen. Im Kleinen am besten in verkorkten gläsernen Flaschen.
Alle Titel aus dem Lexikus Verlag bei Amazon


Wird er in offenen Gefäßen aufbewahrt, so verliert er in Kurzem einen großen Teil seines gewürzhaften Geschmacks. Doch kann man diesen Verlust durch Bestreuen desselben mit gestoßenem Zucker oder geröstetem Mehl vermeiden.
Dieses Kapitel ist Teil des Buches Der Kaffee, seine Eigenschaften und sein Gebrauch